Aus aktuellem Anlass...

Im letzten Monat wurde die Reithalle -von allen Reitern lang ersehnt- mit einem neuen Sandboden ausgestattet.

Für den Erhalt von Qualität und Langlebigkeit unseres Bodens sind alle Nutzer verantwortlich!

 

So bitten wir darum, vor dem Betreten der Reithalle die Hufe der Pferde auszukratzen und Pferdeäpfel in der Reithalle sofort einzusammeln. Hier macht es Sinn, wenn JEDER  Äpfel einsammelt, auch wenn sie nicht vom eigenen Pferd stammen. Geeignete Schaufeln und Sammelbehälter stehen in der Reithalle zur Verfügung.

 

Besonders Wichtig :

 

Das Longieren jeder Art ist sowohl in der Reithalle als auch auf dem großen Dressurviereck verboten!!!!

 

Wir bitten jeden Nutzer der Reitanlage, darauf zu achten, das diese Vorschrift eingehalten wird. Verstöße müssen mit dem Ausschluß der weiteren Nutzung von Reithalle und Dressurviereck  belegt werden.

 

Einzige Ausnahme bildet das Longieren von Reitschülern durch vom Vereinsvorstand autorisierte Ausbilder.

 

Wer sein Pferd geregelt longieren möchte, kann dafür den Longierzirkel oder das Dressurviereck neben der Reithalle nutzen. Wir sind bemüht, die Qualität des Longierzirkels zu verbessern.

 

Auf dem Grünland rund um die Reitanlage darf selbstverständlich ebenfalls nicht longiert werden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Holzerode e.V.