Trainingsgelände

Nutzung der Geländestrecke Holzerode

 

Die Geländestrecke befindet sich rechts und links des Weges, der an der Reithalle in Holzerode vorbeiführt. Genutzt werden können die Hindernisse, die sich im Bereich der gemähten Wiese befinden, sowie die Hindernisse, zu denen der Weg ausgemäht ist. Nicht reitbare Hindernisse werden gekennzeichnet. Über nicht oder frisch gemähte Wiesen (Heuernte!) bitte nicht reiten.

 

Aktive Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Holzerode können jederzeit gebührenfrei reiten.

 

Nichtmitglieder können das Gelände mit Anmeldung und gegen eine Gebühr von 15€ pro Pferd nutzen.

 

Für das Training im Gelände ist eine Schutzweste nach DIN-Norm (mind. Level 3) sowie ein Sicherheitshelm mit Drei- bzw. Vierpunktbefestigung und flexiblem Schirm nach DIN-Norm bzw. EN 1384 unbedingt erforderlich !!!

 

Für die Nutzung gibt es verschiedene Optionen:

 

1. Training bei Antje Ahrbecker, Tel. 0170 8149162. Hier kommen die Kosten für Unterricht zu den Kosten für Geländenutzung hinzu, die Terminvereinbarung erfolgt individuell.

 

2. Selbständiges Training. Die Nutzung muss 1 Woche vorher mit untenstehenden Angaben beim Reit- und Fahrverein angemeldet werden

 

3. Training unter Aufsicht eines eigenen Trainers. Dieser muss nicht Mitglied in unserem Verein sein, muss aber über eine Reitlehrer-Haftpflichtversicherung verfügen. Vereinsfremde Trainer zahlen 10€ Anlagennutzung. (Trainieren auch sie mit eigenem Pferd, zahlen sie zusätzlich Anlagennutzung in Höhe von 15€ pro Pferd). Die Nutzung muss 1 Woche vorher beim Reit- und Fahrverein Holzerode angemeldet werden und kann auch in einer Gruppe erfolgen.

 

4.Teilnahme an einem Lehrgang. Lehrgänge werden vom Lehrgangsleiter ausgeschrieben und organisiert. Die Anmeldung und Abrechnung erfolgt ebenfalls über den Lehrgangsleiter.

 

Wir bitten, das Gelände des Reitvereins unverzüglich nach dem Training wieder zu verlassen und die Einrichtungen der Reitanlage ausschließlich für das angemeldete Training zu nutzen.

Die Hoffläche und die Stallungen vor der Reithalle gehören nicht zum Vereinsgelände, wir bitten, diese nicht zu betreten.

 

Ein Wasseranschluss mit Schlauch befindet sich an der Reithallenwand direkt am Eingang zum Sandplatz, dieser steht auch unseren Gästen zur Verfügung.

 

Der Weg, der durch das Trainingsgelände führt, ist öffentlich. Wird er genutzt, muss er zum Schutz von Fußgängern gesichert werden.

 

Der Veranstalter und die Teilnehmer untereinander haften nicht für Sachschäden die durch fährlässiges Verhalten an Pferden, Reiter oder Dritten entstehen. Den Anweisungen eines Trainingsleiters ist Folge zu leisten. Das Gelände bzw. die Sprünge sind vor der Benutzung auf ihre Brauchbarkeit zu prüfen. Jeder Teilnehmer hat für eine geeignete Haftpflichtversicherung für sich und sein Pferd Sorge zu tragen!

Das Tragen eines Sicherheitshelmes mit Drei- bzw. Vierpunktbefestigung und flexiblem Schirm nach DIN-Norm bzw. EN 1384 und einer Schutzweste nach DIN-Norm (mind. Level 3) ist Pflicht!

 

Bei Einzeltraining muss aus Sicherheitsgründen eine Begleitperson anwesend sein. Einige Hindernisse sind mit dem Klengel-System ausgestattet. Wurde es ausgelöst, dürfen diese Hindernisse nicht genutzt werden, bis das Sicherheitssystem wieder aktiviert ist.

 

Mitgebrachte Hunde sind an der Leine zu führen.

 

Begrenzte Parkflächen stehen an der Reithalle und auf dem Kiesplatz hinter dem kleinen Sandplatz zur Verfügung, Bitte nicht direkt neben der Reithalle parken! Ebenso ist das Parken in der Mühlenstrasse, der Zufahrtstrasse zur Reitanlage, unbedingt zu unterlassen!

 

Die Gebühr für die Anlagennutzung und den ausgefüllten Anmeldebogen (2. Seite PDF oben) bitte im verschlossenen Umschlag in den Briefkasten des Reitvereins einwerfen. Dieser befindet sich links an der Einfahrt zur Reitanlage.

 

Reit- und Fahrverein Holzerode

Der Vorstand

 

So sieht es bei uns aus:

Helmkamera beim CCI***-S Holzerode/GER am 23.06.2019.

 

Der Reit- und Fahrverein Holzerode hat sich der Ausbildung von Vielseitigkeitsreitern und -pferden verschrieben. Hierzu bietet der Trainingsplatz geländeambitionierten Reitern aller Leistungsklassen, also vom Einsteiger bis zum Championatsreiter perfekte Trainingsmöglichkeiten.

Hier befinden sich Hindernisse aller Art: vom einfachen Baumstamm zu kleinen und großen Gräben, Wasserkomplexen, Hecken,  Ecken und vieles mehr. Durch  transportable Hindernisse und die Entwicklung neuer Hindernisse werden laufend neue Möglichkeiten geschaffen und so können weitere Trainingseffekte erzielt werden.
 
Junge Pferde können über kleine Sprünge, Wälle und Gräben langsam an größere Aufgaben herangeführt werden und sind stets mit viel Spaß bei der Sache.
Bei den Lehrgängen und dem Unterricht, die die Ausbilder hier in Holzerode anbieten, lernt man nicht nur vom Mitmachen - auch das Zugucken bringt einem viele gute Ideen für die eigene tägliche Arbeit.

Aktuelles

26.09.2020

Jagdreiterlehrgang mit Thorsten Mönchmeyer

findet statt !!!

 

03.10.2020

Schleppjagd hinter der Böhmer Harrier Meute

kann wegen der Corona-Pandemie nicht stattfindenden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Reit- und Fahrverein Holzerode e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Holzerode e.V.